Reiseziel auswählen



Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Eine Zugfahrt, die ist lustig

Von Griechin

Zum zweiten Mal auf dem Peloponnes, wollten wir diesen Herbst mal einen Ausflug mit dem Zug machen. Wir entschieden uns für die Strecke Argos - Kalamata, wofür man hin und zurück einen Tag braucht. Ein wahrhaftiges Erlebnis, doch nichts für Ängstliche oder Seekranke.

Die Strecke führt erst hinauf nach Tripolis, über eine Ebene und dann hinunter nach Kalamata. Dieser Tagesausflug ist empfehlenswert für solche, die mal ab vom Touristenstrom durch unwegsames Gelände fahren wollen und die rund 7 Stunden Zugfahrt nicht scheuen! Als Variante empfehle ich die Rückreise mit dem Bus (Reservation erforderlich!).

Der Fahrplan, den ich im Fremdenverkehrsamt in Zürich bekommen hatte, war unbrauchbar. Am Besten man erkundigt sich an den jeweiligen Bahnhöfen.

Preis / Verständigung

Die Fahrt von Argos nach Kalamata und zurück kostet 2800 Drs. (und das für 7 Stunden Fahrt!). Achtung! An den Bahnhöfen wird nur Griechisch gesprochen!

Geschrieben 17.11.2001, Geändert 17.11.2001, 1545 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.