Reiseziel auswählen



Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Camping iria Beach

Von Basilikum

Ich bin gerade hier auf dem Campingplatz Iria Beach und es ist recht leer, was schade ist.
Wahrscheinlich liegt es an der schlechten Presse, die Griechenland Anfang des Jahres hatte, aber Sorgen über unfreundliche Griechen sind komplett überflüssig - sie sind genauso nett wie letztes Jahr.
Der Platz jedenfalls ist durch die vielen schönen Bäume und die aufgespannten Netzte recht schattig. Für die Kinder ist die große Attraktion der Pool, dort treffen sie andere Kinder, mit denen sie dann abends in internationaler Besetzung Räuber und Gendarm spielen. Das Meer liegt direkt auf der anderen Seite einer sehr ruhigen Straße, auf der man mit dem Fahrrad nach Irira fahren kann, um beim Metzger, Bäcker oder im kleinen Supermarkt oder in der Apotheke einzukaufen. Dort gibt es auch mindestens 5 Tavernen, wo man abends essen kann.
Das besondere hier ist aber die nette und familiäre Atmosphäre, für die die Besitzer Diana und Vasilis verantwortlich sind.Sie beantworten jede Frage und helfen bei allen Plänen, die man so haben könnte - in englisch und deutsch.
Es ist ausgesprochen ruhig hier - Iria ist 4 km entfernt, und hier ist nur der Campingplatz inmitten von Gemüsefeldern. Aber Sehenswürdigkeiten wie Epidaurus und Mykene sind schnell erreicht.

Geschrieben 16.07.2010, Geändert 04.08.2010, 4155 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Kommentar von Bischoff vom 24.04.2012 14:29:20

Wir waren schon 2x in Iria Beach. Wenn man am Campingplatz links raus fährt, am Hafen nicht links der Straße folgt sondern die sehr staubigen Piste zum Sportplatz nimmt und dann bis zu den Felsen am Ende des Strandes fährt findet man eine Wunderschöne Badestelle. Die Griechen aus der Umgebung nehmen dort mittags eine Abkühlung. Wir haben dort mit einem Womo 14 Tg. gestanden und einen netten Kontakt zu den Griechen gehabt. Dieses Jahr soll es wieder in diese Gegend gehen um Ausschau nach einem Dauercampingplatz zu halten.
der Bischoff


Kommentar von AndreaMuc67 vom 27.08.2010 01:01:12

.alles genau so...nur der strand ist enttäuschend - uns haben jugendliche (deutsche) besoffene unser motorboot ruiniert. leider ist eine strasse dazwischen. wie stets in hellas ist ein pool vorhanden wenn der strand nichts taugt.....dabei wäre ein pool injedem fall sinnvoll - insbesondere wenn man kinder hat...


Kommentar von AndreaMuc67 vom 27.08.2010 00:34:06

CP Iria beach ist ganz nett....pool auch....dafür ist der Strand nicht sooo toll. das ist aber überall in griechenland so - leider - für kids wäre es ganz nett wenn auch ein pool da wsäre, da hier kontakte netter geknüpft werden.....


Kommentar von weinfee vom 08.08.2010 18:41:31

hi, basilikum habe gerade deinen bericht über iriabeach gelesen und kann ihn nur bestättigen. es ist genau so wie du es schreibst. wir waren im juni zum 2. mal bei vasili und diana. und wir waren wieder voll und ganz zufrieden. ich habe mir im vorfeld gedanken gemacht wegen der s hlechten presse über die griechen, aber die waren wie im letzten jahr genauso nett und freundlich. seit ihr zum ersen mal bei vasili gewesen, ich hätte ein paar tipps für euch,zb, essen gehen,usw. würde mich über eine antwort freuen .



gruss weinfee