Reiseziel auswählen



Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Camping Kastraki

Von Sabbel

Der Platz selbst ist wunderschön angelegt, viele Bäume und Pflanzen - natürlich auch Oleander lassen den Platz gemütlich wirken und bieten reichlich Schatten.

Die Sanitäreinrichtungen sind viel besser als wir für griechische Verhältnisse erwartet hatten. Wir dachten schon, dass wir einige Abstriche bezüglich Sanitär machen müssten, aber dem war nicht so. Das einzige Problem war eigentlich nur, dass man zum Duschen Marken brauchte, die man kaufen konnte. Für mich eigentlich egal, für die Kinder weniger schön, weil sie doch im Urlaub immer wieder „just for fun“ duschen. Dies war so nicht möglich. Wir mussten schon darauf hinweisen, dass eine Dusche am Tag reichen soll.

Unser Platz war parzelliert, so dass eine klare Abgrenzung vorhanden war. Dementsprechend gemütlich war die Stellfläche. Der Strand allerdings gefiel uns nicht so gut. D.h. eigentlich war er ganz nett, aber leider alles voller Kieselsteine und das Betreten des Meeres war mehr oder weniger eine Wackelei ins Wasser. Man lief auf Steinen, mal spitz mal weniger spitz. Also gab es hier auch Seeigel. Die Kinder gewöhnten sich im Laufe der Tage gut daran, ich selbst zog es vor, mich einfach ins Wasser zu legen und dort zu relaxen.

Geschrieben 07.08.2000, Geändert 02.07.2008, 2263 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.