Reiseziel auswählen



Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Warum gibt es in Kalamaki keinen Dorfplatz?

Von Der Bayer

Die Gegend um Petalidi ist super, Kalamaki ist ein echter Geheimtipp. Ich kenne prima Übernachtungsmöglichkeiten, freundliche und gastfreundlichste Bewohner. Leider kenne ich keine Dorfmitte, keine Platia.

Da, wo die ehemalige Platia war, beim Wasserbrunnen und bei den grossen Platanen, steht jetzt nur eine Taverne. Da kann man zwar prima Ouzo trinken, aber so eine schöne öffentliche Platia ist etwas anderes. Dort kommt man zusammen, feiert, bringt Essen und Trinken, Hund und Kind mit, tanzt und singt, und tauscht Neuigkeiten aus. Setzt sich ohne Konsumzwang unter die Bäume. Wartet auf den nächsten Bus. Dort beginnt eigentlich das richtige griechische Leben. Man trifft sich vor dem Schwimmen oder nach dem Schwimmen.

Nun ja, aber Kalamaki ist trotzdem super. Die schönsten Strände mit Sand, Kiesel und Felsen (rotweiß) sind dort. Die Umgebung auf den Hügeln bis zum Meer ist grün mit alten Bäumen, Olivenhainen, Zypressen und Brombeeren. Auf den Bergen findet man im Herbst sogar Steinpilze. Das ist auch was für Wanderer und Naturfreunde. Auch Pferdefreunde kommen auf Ihre Kosten.

Geschrieben 07.02.2004, Geändert 07.02.2004, 1618 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.