Reiseziel auswählen



Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Altkorinth und Umgebung

Von wurstl

Jedes Jahr bin ich auf dem Peloponnes, jedes Jahr ein anderes Ziel. Voriges Jahr mit dem Auto nach Venedig und mit Anek Linie nach Patras. Von dort nach Altkorinth bzw. Lecheo zum Hotel Simi. Wer Ruhe benötigt, ist dort richtig. Das Hotel ist zwar etwas abgewohnt, aber die netten Hoteleigentümer machen alles wieder gut und die Küche ist einfach Spitze und preiswert.

Der Strand ist sauber und die Liegen kostenlos und es sind wenig Leute da. Von Lecheo bist du in 30-40 Minuten in Loutraki, in Argos, in Epidaurus, Mykene usw. Jeden Tag ein anderes Ziel. Kann nur sagen: einmalig und sehenswert. Die Leute sind freundlich und wenn du Hilfe brauchst, immer zur Stelle. Solltest du mal frei stehen wollen, kein Problem. Nur eine Bitte habe ich: Bitte den Abfall sammeln und in einer Mülltonne entsorgen. Für Frauen noch ein kleiner Tipp: Abends in der Taverne mal ein Glas Mavrodaphne bestellen - ist köstlich.

Link

Griechenlandurlaub 2006

Geschrieben 08.04.2007, Geändert 08.04.2007, 3200 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Kommentar von wurstl vom 21.12.2009 16:35:08

Hallo Griechenland Peloponnes Fans: Zu meinem Bericht vom 25.07.2008 muß ich euch was Neues mitteilen. Bin heuer Ende Juni wieder nach Griechenland gefahren, nach Lecheo zum Hotel Simi, dass nun ganz toll umgebaut ist und nun den Namen Hotel Blue Pearl hat und eine Augenweide ist. Das Hotel wurde geschmackvoll umgebaut, schon beim Eingang/Rezeption ist es nun sehr hell, tolle Möbel und ein sehr freundliches Personal, die Zimmer sind auch sehr hell, mit Telefon, Kühlschrank und einer Klimaanlage die einmalig ist und mit der Letzten nicht zu vergleichen ist. Runter zum Strand geht man nun auf Tropenholz und kommt dann zum überdachten Pool, wo sich das Dach öffnen läßt und wenn nötig die Klimaanlage eingeschaltet wird. Am Strand neue teure Liegen mit Sonnenschirmen, die an der Zahl etwas mehr sein könnten, kostenlos sind, sind im Zimmerpreis inkludiert. Abendessen im netten Speiseraum, warmes und kaltes Buffet, viele Griechische Spezialitäten, Personal könnte besser sein, wenig Übersicht, nicht geschultes Personal. Nach Rücksprache mit der Hotelleitung, wurde Besserung versprochen. Zimmerservice bzw. Sauberkeit ist in Ordnung. Und nun zum Preis, kann euch sagen, bin überrascht gewesen, Doppelzimmer mit Halbpension, Blick zum Meer, 95 Euro, toller Preis. Wir sind 2 Wochen geblieben und kommen nächstes Jahr sicher wieder. Werde auch einige Fotos vom Hotel einstellen. Information unter info@bluepearlhotel.gr oder Tel. 003002741020461


Kommentar von wurstl vom 21.12.2009 16:08:23

Hallo Griechenland Peloponnes Fans: Zu meinem Bericht vom 25.07.2008 muß ich euch was Neues mitteilen. Bin heuer Ende Juni wieder nach Griechenland gefahren, nach Lecheo zum Hotel Simi, dass nun ganz toll umgebaut ist und nun den Namen Hotel Blue Pearl hat und eine Augenweide ist. Das Hotel wurde geschmackvoll umgebaut, schon beim Eingang/Rezeption ist es nun sehr hell, tolle Möbel und ein sehr freundliches Personal, die Zimmer sind auch sehr hell, mit Telefon, Kühlschrank und einer Klimaanlage die einmalig ist und mit der Letzten nicht zu vergleichen ist. Runter zum Strand geht man nun auf Tropenholz und kommt dann zum überdachten Pool, wo sich das Dach öffnen läßt und wenn nötig die Klimaanlage eingeschaltet wird. Am Strand neue teure Liegen mit Sonnenschirmen, die an der Zahl etwas mehr sein könnten, kostenlos sind, sind im Zimmerpreis inkludiert. Abendessen im netten Speiseraum, warmes und kaltes Buffet, viele Griechische Spezialitäten, Personal könnte besser sein, wenig Übersicht, nicht geschultes Personal. Nach Rücksprache mit der Hotelleitung, wurde Besserung versprochen. Zimmerservice bzw. Sauberkeit ist in Ordnung. Und nun zum Preis, kann euch sagen, bin überrascht gewesen, Doppelzimmer mit Halbpension, Blick zum Meer, 95 Euro, toller Preis. Wir sind 2 Wochen geblieben und kommen nächstes Jahr sicher wieder. Werde auch einige Fotos vom Hotel einstellen.


Kommentar von wurstl vom 25.07.2008 12:22:24

Hallo Griechenland Fans: Muß euch leider mitteilen, das Hotel Simi in Lecheo, ist verkauft worden und wird derzeit von neuen Besitzern auf ein Spitzenhotel umgebaut. Ich glaube ab nächsten Jahr wieder zu buchen aber sicher nicht mehr leistbar. Trotzdem in der Gegend gibt es einige Schnäppchen und sauberen Campingplatz. Noch schönen Urlaub 2008 wünscht euch wurstl