Reiseziel auswählen



Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Ein Stück Menschheitsgeschichte

Von Ramtid

19.08.06 Von Didyma kommend liegt die Franchthi-Höhle auf halbem Wege nach Kranidi. Augen auf! Sie ist nicht leicht zu finden. Erstaunlich bei der Bedeutung, die sie hat. Sie soll die menschliche Behausung in Europa sein, die durchgehend am längsten von Menschen bewohnt war. Noch in unsere Zeit hinein. Wir haben uns überzeugt, können dies aber nur vage bestätigen. Vorgefunden haben wir nur mehr einen Schafspferch. Tiefe Aufgrabungsspuren weisen aber darauf hin, dass sich Archäologen der Höhle angenommen haben. Nach meiner Einschätzung eignet sich die Höhle sehr gut für eine größere Sippe zum Wohnen, wenn auch der Hinterausgang sehr steil und felsig ansteigt und einer Flucht bei Gefahren eher hinterlich sein würde. Da die Höhle direkt an der Steilküste liegt bietet sie schöne Ausblicke auf die Ortschaft Kiláda und - welcher Kontrast - auf eine für mich namenlose Insel, die einem reichen Privatmann gehören soll. Schaut Euch meine Bilder zum Artikel an!

Geschrieben 17.02.2010, Geändert 19.02.2010, 2838 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.