Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Allgemeines auf dem Peloponnes

Artikel über den Peloponnes

Neuen Artikel über den Peloponnes schreiben


Gäste warten auf sprichwörtliche Meses

Peloponnes > Messenien > Evangelismos > Allgemeines

Evangelismos  

Von Jorgos Milonas. Evangelismos ist ein kleines Dorf an der ehemaligen Verbindungsstrasse Methoni-Finikunda-Coroni. Seit der Fertigstellung der sogenannten Natostrasse (Schnellstrasse), ist es in Evangelismos sehr ruhig geworden. Kaum Touristen, eigentlich nur, wenn man sich verirrt hat. Am Dorfplatz, vor der Kirche,... weiter lesen


"Taumstrand" Elafonisos

Peloponnes > Lakonien > Elafonisos > Allgemeines

Elafonisos wie es früher war  

Von Jerry85. Ich bin sehr oft mit meinen Eltern auf Elafonisos gewesen. Mit dem Pick-Up über die Steine, bis zum Strand! Herrlich! Es war immer herrlich. Ich war aber nun 4 Jahre nicht mehr da. Das letzte Mal sahen wir, wie die Leute begannen, irgendwelche Häuser zu bauen. Wir dachten schon, ein Campingplatz oder... weiter lesen


Tal von Chatsi südlich von Egio

Peloponnes > Achaia > Chatsi > Allgemeines

Chatsi  

Von wogo24220. Chatsi ist ein Weinbauerndorf, 10 km nördlich von Egio (wir schätzen 50 Einwohner). Dort gibt es eine Art "sanften" Tourismus. Man wohnt in kleinen restaurierten Landhäusern inmitten der Weinberge und Oliven. Es ist etwas für Leute, die Ruhe und Zeit zu schätzen wissen und nicht... weiter lesen


Ein Sommerabend in Psathopyrgos

Peloponnes > Achaia > Psathopirgos > Allgemeines

Psathopyrgos - schöner Badeort in Achaia  

Von jorgaki1. Neben dem touristischen Highlight, der historischen Zahnradbahn von Diakofto nach Kalavryta, hat die grüne Weinbauregion Aegialia am Golf von Korinth gegenüber Delphi aber auch noch anderes zu bieten. Wie eine Perlenschnur reihen sich an der Südkueste des Golfs zwischen Patras und Akrata etliche... weiter lesen


Planitero bei Kliroria

Peloponnes > Achaia > Planitero > Allgemeines

Planitero - Die kühle Sommerfrische  

Von jorgaki1. Viele Peloponnes-Reisende kennen sicherlich den Weg von Diakofto durch die Vouraikos-Schlucht hinauf nach Kalavryta. Die wunderschöne Strecke kann man bequem in einer Stunde mit der alten Zahnradbahn oder auch mit dem Auto bewältigen. Nur wenige aber nehmen sich die Zeit, die fruchtbare Region hinunter... weiter lesen


Campingplatz Apollo - Giannitsohori

Peloponnes > Elis > Camping Apollo > Allgemeines

Camping Apollo - Super Campingplatz  

Von schaetzli. Unsere Jugendgruppe geht auch jedes Jahr auf den Campingplatz Apollo in Giannitsohori, jedoch erst im Herbst, wenn der Camping eigentlich nicht geöffnet hat!Ich finde den Platz einfach wundervoll. Der schöne Wald, kein Verkehr, das Meer! Der Strand ist sicher kein 1A-Strand - es hat kleine... weiter lesen


Kloster oberhalb von Akrata

Peloponnes > Achaia > Akrata > Allgemeines

Akrata - am Wegesrand zur Weltstadt Athen  

Von Corefe. Akrata hat erst in den letzten 10 Jahren an Tourismus gewonnen. Die kleine Stadt direkt am Golf von Korinth liegt nur etwa 2 Zugfahrstunden von der Hauptstadt Griechenlands, Athen, entfernt. Sie ist wegen ihrer zahlreichen Strandcafes und Tavernen einen mehrtägigen Aufenthalt wert. Vor allem, wenn... weiter lesen


Blick von Pano Verga auf Kalamata

Peloponnes > Messenien > Kalamata > Allgemeines

Kalamata - Lebendige Stadt am messenischen Golf  

Von dl2yag. Kalamata ist nicht nur die Hauptstadt von Messenien - Kalamata ist auch ein wichtiger Teil der jüngeren griechischen Geschichte. Von hier gingen die erfolgreichen Befreiungskriege gegen die Türken aus.... weiter lesen


Zacharo im September 2006

Peloponnes > Elis > Zacharo > Allgemeines

Sugartown  

Von Uwe. Auch in den letzten Jahren haben wir unseren Sommerurlaub in Zacharo verlebt. Die wenigen Veränderungen wie das neue Café an der Ampel (wo früher das Kleidungsgeschäft war), die neue Post oder die mehrfarbig gepflasterten Fußwege boten jedoch nicht genügend Stoff für weitere Reiseberichte. Und... weiter lesen


Theo

Peloponnes > Messenien > Pylos > Allgemeines

Pilos (Pylos) und Umgebung   Kommentare 1

Von TheoRetisch. Aus Richtung Methoni kommend fahren wir in den Ort Pilos (Navarone/Navarino) ein. Auf der linken Seite erkennen wir ein Teilstück des Aquädukt, welches bis 1907 zur Wasserversorgung der Stadt genutzt wurde. Es soll 1696 von den damaligen Herrschern den Venizianern erbaut worden sein. Wir biegen in... weiter lesen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... [+10]