Reiseziel auswählen



Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Infos für SeglerInnen

Von letterfrack

Den Aussagen der anderen Autoren bezüglich der Stadt, der Umgebung und den Restaurants in Pylos kann ich mich nur voll und ganz anschließen.

SeglerInnen, die in Pylos länger mit dem Boot verweilen wollen, treffen inzwischen deutlich ungünstigere Bedingungen an. In der Marina sind happige Gebühren zu zahlen (z.B. 12 Monate kosten für 12 m zwischen 600 und 800 Euro). Die Preisgestaltung ist sehr undurchsichtig. Im Übrigen ist die Marina weder sturmsicher noch gibt es Beleuchtung, Wasser oder Strom. Wer sein Boot über den Winter an Land stellen möchte, braucht vor dem Kranen eine schriftliche Genehmigung des Hafenamtes. Im Übrigen muss ein gültiges Permit vorgelegt werden.

Geschrieben 05.09.2003, Geändert 05.09.2003, 1619 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.