Reiseziel auswählen



Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Kalavrita

Von Bettina

Ich war letzten Sommer in Kalavrita, zusammen mit ganz vielen Jugendlichen aus Deutschland. Wir haben eine Gedenkfeier im Andenken an das schreckliche Geschehen vom 13. Dezember 1943 gemacht.

Am Anfang wußten wir nicht recht was mit Kalavrita anzufangen, aber als unsere Betreuer uns was über die Geschehnisse erzählten, waren wir alle geschockt. Wir haben darüber nachgedacht, was unsere Vorfahren sich dabei gedacht haben, aber wir sind auf nichts gekommen. Denn nichts kann so etwas Schlimmes rechtfertigen.

Als dann noch die Mitbetroffene Franzeska Nika über ihre Erlebnisse sprach, wurde unsere Laune immer schlechter. Franzeska hat uns dann zum Abschied allen ein Buch geschenkt, das sie selber geschrieben hat, ihren Augenzeugenbericht. Wer mehr über das schreckliche Geschehen in Kalavrita erfahren will, sollte ihren Augenzeugenbericht lesen.

Buchtipp

Titel: Kalavrita 1943
Autor: Franzeska Nika
Verlag: Romiosini
ISBN: 3-929889-15-3

Link

Augenzeugenbericht bei Amazon bestellen

Geschrieben 03.12.2002, Geändert 03.12.2002, 1675 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.